Hide Form

Popular Stores


Top 10 Filme 2016 – Die besten Filme 2016


8. November 2016 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Magazin



besten-filme-2016Die besten Filme für das Jahr 2016

Weil es in diesem Jahr so viele Filme der Spitzenklasse gab, folgt nun ein Ranking der
besten Filmgenres (und der darin besten Filme) des Jahres 2016:

10. Komödie

Die Coen-Brüder inszenieren in „Hail Caesar“ starbesetzt das Hollywood der 50er Jahre. Außerdem kommt die von vielen (Frauen) herbeigesehnte Fortsetzung von Bridget Jones, die nun ein Baby erwartet… die Frage ist nur, von wem? Antworten gibt’s in „Bridget Jones Baby“.

9. Fantasy

In diesem Genre sind besonders „Warcraft: The Beginning“ und „Die Insel der besonderen Kinder“ zu nennen. Während ersterer auf dem weltweit bekannten Spiele-Hit „World of Warcraft“ basiert ist zweiterer nach „Alice im Wunderland“ oder „Charlie und die Schokoladenfabrik“ der neue Geniestreich von Tim Burton.
Aber auch „The Jungle Book“ ist ein sehenswertes Remake der Zeichentrick-Legende „Das Dschungelbuch“, diesmal allerdings weitgehend mit realen Darstellern.

8. Racheepos

Im Februar wurden die Oscars verliehen. Der wichtigste Preisträger des Abends? Richtig! Leonardo Di Caprio, der den goldenen Jungen als bester Hauptdarsteller erhielt. „The Revenent – Der Rückkehrer“ erzählt die Geschichte eines Trappers, der für Rache und Gerechtigkeit schier Unmenschliches leistet – wahrhaft oscarwürdig. Emmanuel Lubezki komplettierte außerdem seinen Oscar-Dreierpack für die beste Kamera.

7. Romanverfilmung oder Biografie

In der Bestseller-Verfilmung „Tschick“ des deutschen Regisseurs Fatih Akin entsteht auf einem Roadtrip eine einzigartige Freundschaft zwischen zwei Minderjährigen.
Oliver Stone arbeitet in seinem Film „Snowden“ die Ereignisse um den Ex-CIA-Agenten Edward Snowden auf – ein brandaktuelles Thema. In „Eddy The Eagle“ wird ein Außenseiter zum Helden beim Skispringen.

6. Western

Ein fast schon ausgestorbenes Genre feiert bei den besten Filmen des Jahres 2016 Renaissance. Nach dem Knüller „Django Unchained“ folgt mit „The Hateful Eight“ der nächste Western von Quentin Tarantino. Episodenartig wird die Zusammenkunft acht besonderer Charaktere zelebriert. Ende des Jahres erscheint dann noch eine Neuauflage eines sagenhaften Streifens von vor über 50 Jahren: „Die Glorreichen Sieben“.

5. Action und Thriller

Auch hier sorgt eine Fortsetzung für Aufsehen. Matt Damon schlüpft in „Jason Bourne“ zum vierten Mal in die Rolle des Agenten im insgesamt 5. Film der Reihe. Ein wahrhaftiges Action-Spektakel!
Russell Crowe und Ryan Gosling haben im Thriller „The Nice Guys“ einen Mord an einem Pornostar in den 70ern aufzuklären… Spannung pur.

4. Superhelden

Während in „The First Avenger: Civil War“ Captain America mal wieder in Erscheinung tritt, muss in „Deadpool“ der etwas andere Superheld die Welt retten. In diesem Jahr ein Riesen-Kinohit! Beide Filme entstammen dem Marvel Universum. In „X-Men: Apocalypse“ müssen die X-Men den Kampf gegen den übermächtigen Apocalypse für sich entscheiden.

3. Science Fiction

Nachdem die Fortschreibung der Star-Trek-Saga mit „Star Trek Beyond“ schon Millionen Fans ins Kino lockte, wartet im Dezember ein Spin-Off zur einzigartigen Star-Wars-Reihe ein echter Leckerbissen kurz vor Weihnachten. Zeitlich zwischen Episode III und IV platziert, sollen die Pläne des legendären Todesstern geraubt werden… der Streifen könnte zu einem der besten Filme des Jahres 2016 werden. Die Erwartungen sind jedenfalls schier endlos wie die Galaxis!

2. Drama

Zu den besten Filmen des Jahres 2016 zählt das deutsche Beziehungs-Drama „Toni Erdmann“. Der Film verbindet intelligent komödiantische Elemente mit dramatischen.
In der deutsch-französisch-österreichischen Ko-Produktion „Vor der Morgenröte“ wird von der Flucht eines jüdischen Schriftstellers vor den Nazis erzählt, mit ungeahnten Konsequenzen…
Zwei Dramen, die verschiedener nicht sein könnten, nahe der Perfektion.

1. Animationsfilm

2016 ist DAS Jahr herausragender Animationsfilme, die untereinander schon um den besten Film des Jahres konkurrieren. Den Anfang macht „Ice Age – Kollision voraus. Auch dieser Film des Quintetts ist ein Spaß für die ganze Familie, obwohl das Thema mit einem drohenden Asteroideneinschlag relativ ernst ist. In „Zoomania“, einer von vielen Tieren bewohnten Großstadt, werden eine Häsin und ein Fuchs zum Dream-Team und machen diesen Film zum vielleicht Besten des Jahres 2016. Nachdem „Pets“ uns liebevoll und witzig zeigte, was unsere Haustiere machen, wenn wir nicht zuhause sind, ist man in „Findet Dorie“ nun auf der Suche nach der quirligen Doktorfischdame. Die lange (13 Jahre!) erwartete passende Fortsetzung zu „Findet Nemo“ hält mit dem Septopus Hank einen neuen heimlichen Helden parat und zählt sicherlich auch zu den besten Kino-Streifen in diesem Jahr!

Comments